Termine
01.
Apr
Termindetails
  • Location: Diverse Kneipen
Am Samstag, 1. April, heißt es wieder ab 17:00 Uhr „Rock und mehr in Heiligenhaus“. Schon zum achten Mal rockt dann der Stadtmarketing-Arbeitskreis Gastronomie die Stadt Heiligenhaus, diesmal mit 11 Live-Bands.
Los geht es wie immer um 17:00 Uhr im Hofcafé Abtsküche, diesmal mit den Flying Tunes, der Top-Band der Musikschule mit Jazz-Standards, swingenden Tunes, Rhythm’n’Blues und Pop-Klassikern.
Ab 19 Uhr startet dann die Schlemmertrasse über der Waschanlage an der Westfalenstraße zur zweiten Teilnahme an der Aktion, und zur gleichen Zeit beginnt auch das Konzert in der ev. Alte Kirche mit der jungen Band „Kapelle Kuhl“ aus Velbert und ihren atmosphärischen Klangwelten.
Endlich wieder mit dabei ist auch Kantor Zirener mit Rock, Pop und Filmmusik auf der großen Kirchenorgel in St. Suitbertus, dem Heiligenhauser „Dom“ an der Hauptstraße.
Und um 20 Uhr starten dann die übrigen Stadtmarketing-AK-Mitglieder Aule Schmet, Bürgerhaus, Sofia’s Treff am Rathaus, Tanzschule Heigl (Upstairs) und ab 21 Uhr Köpi3, Thums und neu mit dabei HAVANNA.
Es ist also wieder viel los in Heiligenhaus und man zahlt nur einmal!

Programmheft und Tickets gibt es im Vorverkauf ab Anfang März für 10,00 Euro in allen beteiligten Betrieben sowie im Bürgerbüro (Abendkasse 12,00 Euro).
Darin enthalten ist auch wieder die kostenlose Fahrt in den Shuttle-Bussen der Fa. Theres, die diesmal in noch kürzerem Abstand die einzelnen Locations anfahren, um Warteschlangen zu vermeiden.
22.
Apr
Termindetails
Der Stadtmarketing-Arbeitskreis Kultur und Gesellschaft bietet bei seinem traditionellen Frühlings-Bücherflohmarkt wieder auf Gelände der Spedition Eischeid am PanoramaRadweg (Ziegelstraße), direkt gegenüber der Waschanlage und dem Kult-Café/ Kaffeerösterei an der Westfalenstraße bei Kaffee und Kuchen palettenweise gespendete Bücher zu äußerst günstigen Preisen an.

Hier gibt es unter geschützten Zelten Lesestoff für Jung und Alt, Tausende von Büchern ab 50 Cent.

Verstaubte Ladenhüter finden sich nicht, aber einige Raritäten des 19. und 20. Jahrhunderts, außerdem alte Klassikerausgaben in ausgefallenen Einbänden. Autobiographien und Analysen von Historikern und Politikern zeichnen ein Bild der zeitgeschichtlichen Strömungen nach dem Zweiten Weltkrieg, erzählen vom Niedergang des Dritten Reiches und dem rasanten Aufbau der Bundesrepublik. Kosmopoliten finden in einer breiten Palette an reizvollen gut erhaltenen Bildbänden von Afrika bis Zypern ihre bevorzugten Lieblingsländer, aber auch Landschaften aus den schönsten Feriengebieten Deutschlands. Die für ihre ausgezeichneten kunstgeschichtlichen Definitionen bekannten zeitlosen und reich bebilderten DuMont Kunst-Reiseführer sind ebenfalls im Angebot.
Wer sich für Reiseliteratur allgemein interessiert dürfte auch auf seine Kosten kommen. Kunstliebhaber finden die Werke vieler Künstler ihrer Wahl in Reproduktionen schöner Monographien. Gourmets können Kochbuch-Schnäppchen erhaschen. Abbildungen von den Schönheiten der Natur, ob in Landschaften, Pflanzen- und Tierbildern bieten viele Bände. Aber auch Ratgeber aller Fachgebiete, so aus Pädagogik und Psychologie stehen zum Verkauf. Sachbücher aller Wissensgebiete sind zu finden, ebenfalls fantasievolle Jugend- und Kinderbücher der letzten 20 Jahre werden angeboten. Die Palette spannender und gehobener Unterhaltung ist riesengroß. Ein Besuch lohnt sich.

Der Erlös ist bestimmt für kulturelle Projekte des Stadtmarketing-Arbeitskreises Kultur und Gesellschaft. Parkplätze sind vor der Spedition Eischeid Ziegelstraße vorhanden.
07.
Mai
Termindetails
  • Location: entlang der Hauptstraße
Neben der Präsentation von fast 100 Autos, Motor- und Fahrrädern nahezu aller bekannten Marken auf der innerstädtischen Hauptstraße (ehem. B 227) besticht das Heiligenhauser Frühlingsfest wieder durch umfangreiche Präsentationen der Handwerker des gleichnamigen Arbeitskreises, die Frühlingskirmes auf dem Kirchplatz, Kinderaktionen u.v.m., ergänzt durch frühlingshafte Angebote der teilnehmenden Händler beim verkaufsoffenen Sonntag.

Veranstalter: Stadt Heiligenhaus in Zusammenarbeit mit den Stadtmarketing-Arbeitskreisen Handel, Handwerk sowie Kultur und Gesellschaft
09.
Mai
Termindetails
Die Einladungen und Tagesordnungen mit den öffentlichen Drucksachen finden Sie im Ratsinformtionssystem (RIS) der Stadt Heiligenhaus unter:

Ratsinformationssystem der Stadt Heiligenhaus
15.
Jun
Termindetails
An vier Tagen wird im Juni in Heiligenhaus gefeiert. Das Stadtfest – „Ab in die neue Stadtmitte“ ist nicht nur bei den Heiligenhausern ein wichtiger Termin im Kalender. An allen Tagen wird es rund um das Rathaus Stände, Buden und auf der großen Bühne ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geben. Am Donnerstag wird traditionell das Bühnenprogramm mit lokalen Bands und Chören bestritten. Das Heiligenhauser Stadtfest lohnt sich immer.